Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermagor
1
Mittwoch, 10 Oktober 2018 18:07

Erntedankfest im Bethaus Watschig

Gedanken zum Erntedank

In der Zeit des Dankes und in Zeiten der Selbstverständlichkeit haben die Kinder der Volksschule Tröpolach und der Kinderstunde Watschig am Sonntag, den 7. Oktober den Erntedankgottesdienst im Bethaus Watschig gestaltet und zogen mit ihren herbstlichen Gaben aus Feld und Acker in die festlich mit Erntedankgaben geschmückte Kirche ein.

Bei einem der ältesten Feste mit religiöser Tradition werden die Früchte menschlicher Arbeit dankbar als Geschenk betrachtet. Aus dem Glauben, dass alles Leben von Gott kommt, dankten die Gläubigen Gott für das "tägliche Brot" und für all das, was unser Leben lebenswert macht.

Die Kinder führten einen Erntedanktanz auf und sangen unter der Leitung von Religionslehrerin Gerda Herzog und dem Kinderstundenteam Lieder.

Pfr. Reinhard Ambrosch predigte über 1. Tim.4.4: „Alles, was von Gott geschaffen wurde, ist gut. Und nichts was mit Danksagung empfangen wird, ist verwerflich, denn es wird geheiligt durch das Wort Gottes und das Gebet“.

Nach dem Gottesdienst gab es noch frischen Apfelsaft und Brötchen.

DSC 0126  DSC 0131

DSC 0132  DSC 0135

DSC 0135  DSC 0136

DSC 0137

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Oktober 2018 18:18